Wählen Sie ein anderes Land, wenn Sie den Inhalt für Ihren Standort sehen möchten.

OPTEAMIZER®

Der digitale OP-Manager ist ein online­basiertes Steuerungs­tool für Ihr OP-Management.

Beginnend mit der Strukturplanung, über die Ablaufsteuerung bis zur Detailanalyse der Prozesse ist der OPTEAMIZER® das richtige Instrument für das Krankenhaus-Management. Er verbessert die Qualität der Patientenversorgung, macht die Prozesse effizienter und Ihre Mitarbeiter zufriedener.

Erzielen Sie eine effiziente Steuerung und Optimierung Ihrer OP-Prozesse mit unserer Lösung.

  • Benchmarking
  • Reporting
  • OP-Kapazitätssteuerung
  • Controlling

Benchmarking

Mit Hilfe des klinikübergreifenden Benchmarkings sehen Sie, wo Ihr Haus mit seinen Prozessen im Vergleich zu anderen Krankenhäusern steht. Dabei vergleichen Sie sich mit 320 Krankenhäusern aus allen Versorgungsstufen aus Deutschland, der Schweiz und Österreich. Eine Datenbasis aus mehr als 20.000.000 Datensätzen stellt sicher, dass Sie valide Handlungsempfehlungen ableiten können.

Mehr lesen

Reporting

Ohne zusätzlichen Aufwand können Sie mit Hilfe eines standardisierten Berichtswesens Stärken und Schwächen differenziert erkennen und Ihre Prozesse verbessern. Über 20 frei konfigurierbare Auswertungen stehen unteranderem für Berichte und Zielvereinbarungen an die Geschäftsführungen zur Verfügung. Ihr individuelles OP-Berichtswesen können Sie im OPTEAMIZER® jederzeit von überall abrufen.

Mehr lesen

OP-Kapazitätssteuerung

Die bedarfsgerechte Verteilung von OP-Kapazitäten ist eine zentrale Aufgabe des OP-Managements. Der OPTEAMIZER® bietet nicht nur die Möglichkeit diese Verteilung im laufenden Prozess zu überprüfen, sondern auch geplante und realisierte Kapazitäten gegenüber zu stellen. So können Sie Ihre OP-Ressourcen langfristig leistungsgerecht verteilen.

Mehr lesen

Controlling

Der Leistungsdichtefaktor der operativen Fachabteilungen und die Produktivitäts-Kennzahl ermöglichen Geschäftsführungen im OPTEAMIZER® auf Basis der §21 Daten eine Betrachtung von Aufwand und Performance im operativen und perioperativen Kontext. Erstmalig lassen sich auch strategische Entscheidungen auf Basis einer fundierten Datenlage treffen.

Mehr lesen

Optimales OP-Management in drei Varianten

Wählen Sie das Paket, das am besten zu Ihren Anforderungen passt, und profitieren Sie von unserer Expertise, um Ihre Prozesse effizienter zu gestalten.

Basic (Standard*)

Die richtige Wahl für einen differenzierten Blick auf interne Prozesse.

  • Bis zu 10 User
  • OP-Kapazitätssteuerung
  • Benchmark & Reporting “Basic”
  • Monatliche Datenlieferung
  • OP-MaaS® – Basic (Standard*)

Advanced (Premium*)

Zusätzlich zum Basic-Paket erhalten Sie den Blick über den Tellerrand und somit einen Vergleich mit über 320 Krankenhäusern.

  • Bis zu 20 User
  • Ambulante Operationen
  • Benchmark & Reporting “Advanced”
  • Tagescockpit
  • Tägliche Datenlieferung
  • 1 Jährliche Workshop
  • OP-MaaS® – Basic (Standard*)

Professional

Zusätzlich zum Advanced-Paket erhalten Sie eine Möglichkeit zur täglichen Steuerung Ihrer Prozesse und mit dem Tagescockpit alle wichtigen Kennzahlen auf einen Blick.

  • Unlimited User
  • Controlling-Tools
  • 2 Jährliche Workshop
  • OP-MaaS® – Basic (Standard*)

* Paketname für OPTEAMIZER Bestandskunden

FAQ

Wo kann ich mir die Funktionen des OPTEAMIZERs ansehen?  

Bitte wenden Sie sich an uns! Wir werden einen Onlinetermin mit Ihnen vereinbaren und Ihnen den Mehrwert sowie den Leistungsumfang präsentieren.

Wie läuft die Implementierung ab? 

Während des gesamten Einführungsprozesses werden Sie von unseren Experten begleitet. Zum Start werden einmalig die Basis- und Strukturinformationen im OPTEAMIZER® eingegeben. Dazu gehören auch die Kapazitätsverteilung und Ziel Zeiten. Im Anschluss ist der Upload der OP-Daten aus dem KIS direkt im OPTEAMIZER® notwendig, um die Auswertungen abzurufen. Sobald Auswertungen zur Verfügung stehen, beginnen wir mit Ihnen gemeinsam das Training und den Aufbau des Berichtswesens direkt im Tool. Erst wenn Sie vollständig in den OPTEAMIZER® eingearbeitet und sicher im Umgang sind, endet die Implementierungsphase 

Welche Informationen sind für eine schnelle Implementierung erforderlich? 

1. Die Basis- und Strukturinformationen des Krankenhauses   

  • Basisinformationen:  
  • Versorgungsstufe
  • Strukturinformationen:
  • CMI (auf Hausebene) 
  • Hausinterne Bezeichnungen der Notfallkategorien 
  • Personalangaben 
  • Hausinterne Saalbezeichnungen 
  • Hausinterne Clusterbezeichnungen/-zuordnungen   
  • Hausinterne Fachabteilungsbezeichnungen + Abkürzungen 

2. Die Saal- und Kapazitätsverteilung  

  • An welchen Tagen operieren welche Fachabteilungen? 
  • Welche Zielzeiten haben die Fachabteilungen? – P2 – Eintreffen Patient im OP-Bereich – A7 – Freigabe Anästhesie – P5 – Patient im Saal – O8 – Schnitt 
  • Die OP-Daten aus dem KIS (jeder KIS-Anbieter bietet Excel/CSV Exporte für die notwendigen Daten an) 
Was unterscheidet die verschiedenen Pakete?  

Unsere Pakete unterscheiden sich insbesondere im Umfang der Auswertungen, der Häufigkeit der Datenlieferung und der Anzahl der User.

Gerne präsentieren wir Ihnen die Unterschiede Persönlich bei Ihnen vor Ort, oder online.
Kontaktieren Sie uns jetzt!

Wie bekomme ich Unterstützung bei der Handhabung des OPTEAMIZERs?

Unsere OPTEAMIZER® Experten stehen Ihnen jederzeit gerne mit Rat und Tat zur Seite, wenn Sie Fragen haben oder Hilfe bei der Einrichtung benötigen. Für inhaltliche Unterstützung vor Ort oder die Analyse der Daten gibt es zudem die Möglichkeit unsere OP-Management Experten ins Boot zu holen und über unsere OP-MaaS® Leistungen die perfekte Kombination aus OP-Management Tool und Expertise in Anspruch zu nehmen.  

Wofür braucht das OP-Management die Software-Lösung “OPTEAMIZER”? 

Sie nehmen am größten OP-Benchmarking mit über 320 Krankenhäusern aus Deutschland, der Schweiz und Österreich teil. Die Datenbasis besteht aus mehr als 20.000.000 Operationen. Unter dem Motto “Lernen vom Besten”. Sehen Sie für Ihr Krankenhaus im Klinikübergreifenden Benchmark. Wo Ihr Haus mit seinen Prozessen im Vergleich zu anderen Krankenhäusern steht. Dadurch werden erste Hinweise auf Verbesserungspotentiale generiert. Es lassen sich soll-prozesse für die Versorgung beschreiben. Sie erhalten eine valide Datengrundlage durch eine hohe Teilnehmerzahl. Sie erkennen Ihre eigenen Stärken durch den Vergleich mit anderen Häusern. Der OPTEAMIZER dient allen am Prozess beteiligten Mitarbeitern als Kommunikations Grundlage für Steuerungsentscheidungen. Mit dem OPTEAMIZER erhalten Sie das richtige Instrument um die Qualität der Patientenversorgung, die Effizienz der Prozesse und die Mitarbeiterzufriedenheit zu maximieren. 

Handelt es sich beim OPTEAMIZER um eine On-Premises Variante oder eine Cloud-Software? 

Der OPTEAMIZER ist eine Cloud-Software. Das bedeutet, dass Sie zu jeder Zeit an jedem Ort über eine gesicherte Internetverbindung Zugang zu Ihren Auswertungen und Ihrer Kapazitätsplanung haben. 

Woher bekomme ich die erforderlichen OP-Daten? 

Die OP-Daten für die Auswertungen kommen direkt aus Ihrem KIS. 

Auf welchem Weg kommen die Daten vom KIS in den OPTEAMIZER? 

Die Daten kommen über eine gesicherte Schnittstelle automatisch in unser System. Voraussetzung dafür ist, dass Ihr KIS-Anbieter unsere API ansprechen kann. Alternativ können die Daten auch über einen Excel-Export direkt in den OPTEAMIZER hochgeladen werden. Das wäre auch in der Anfangsphase, während parallel noch der automatische Datentransfer eingerichtet wird, eine Option. 

Wie hoch ist der Aufwand zur Bereitstellung der Daten für den OPTEAMIZER?

Der Aufwand ist für die Bereitstellung der Daten sehr gering. Der Zeitaufwand bei einem manuellen Upload beträgt maximal 3 Minuten je Upload. 

Müssen Gesundheitsdaten im Klartext in den OPTEAMIZER übertragen werden? 

Es müssen keine Gesundheitsdaten im Klartext in den OPTEAMIZER übertragen werden. Für den vollständigen Auswertungsumfang übertragen Sie pseudonymisierte Informationen zu ihren OP-Prozessen über eine gesicherte Verbindung in den OPTEAMIZER. 

Brauchen Sie Unterstützung im OP-Management?

Durch die Kombination aus „OPTEAMIZER®” und „OP-MaaS®” bieten wir Ihnen optimierte Prozesse.

Möchten Sie Ihre Daten nutzen, um eine qualitativ hochwertige Gesundheitsversorgung anzubieten?

Karriere

Unser Team von Datenanalyse-Experten wächst schnell. Willst Du ein Teil davon werden?

Kontakt

Aduchtstraße 7
50668 Köln, Deutschland
+49 221 962 630 01